F3 Euroseries Trophy
FS-Motorsport wird sich nach Bedarf in der Euroserie Trophy engagieren und ein Fahrzeug zum Einsatz bringen. Die Vorteile dieser Serie sind die Medienpräsenz und das Umfeld der DTM.
Da diese Trophy mit der Euroserie startet ist in Verbindung damit eine Direktübertragung im TV garantiert. Die Kosten sind überschaubar, da nur Fahrzeuge der Baujahre 2004 und davor zugelassen sind.
Eine Reduzierung auf 8 Rennveranstaltungen hilft ebenfalls Kosten einzusparen.
Eine Chance sich mit den Weltbesten Formel 3-Fahrern in einem Rennen zu messen bekommt man nicht „alle Tage“.
FS-Motorsport engagierte sich in dieser Rennserie 2006 am Norisring und gewann auf Anhieb das erste Rennen.